Verlag
Neuerscheinung

VDV- Schrift 463

 

Die VDV Schrift 463 beschreibt die Schnittstelle zwischen Lademanagementsystem (LMS) und den betrieblichen Vorsystemen Leitsystem (ITCS) und Betriebshofmanagementsystem (BMS) und legt hierfür Datenformat und Transportprotokoll fest. Berücksichtigt wird sowohl ein Laden im Betriebshof als auch ein Laden auf der Strecke während des Umlaufs.

Bei den folgenden Anwendungsfällen wird die Schnittstelle zwischen Vorsystemen und LMS verwendet:

 

- Umlaufdisposition und Übergabe der Ladeanforderung (ProvideChargingRequest) durch die Vorsysteme ITCS und BMS an das LM

- Neuanforderung zum Beispiel vor Betriebshofeinfahrt, vor Ankunft an Wendestellen (mindestens Fahrzeug-ID, Abfahrtszeit und Ziel-SoC)

- Änderungsanforderung zum Beispiel bei dispositiven Änderungen (neue Abfahrtszeit, anderer Ziel SoC)

- Steuerung des Ladevorgangs bzw. Übergabe von Informationen zu einem Ladevorgang (ProvideChargingInformation). Das LMS schickt an das Vorsystem Informationen zu laufenden Lade- und Vorkonditionierungsprozessen, zu dem aktuellen Status der Ladeinfrastruktur und optional zu geplanten Ladeprozessen.

- Vorkonditionierung gem. den Vorgaben der Vorsysteme steuern und überwachen

 

Im Kapitel 3 wird die Datenübertragung zwischen den Vorsystemen und Lademanagement beschrieben. Das Kapitel 4 beschreibt den Datenaustausch-Prozess. Im Anhang (Kapitel 6) sind Diagramme zum Datenaustausch bzw. zu Kommunikations-Sequenzen zu finden.

 

Jetzt bestellen!