Seminare
26. und 27. Juni 2019 in Bremen

Sicher unterwegs im ÖPNV- BASIC

Als Führer bzw. Fahrausweisprüfer von Kraftfahrzeugen des ÖPNV sind Sie heutzutage mehr denn je unangenehmen, bisweilen gefährlichen Situationen ausgesetzt.

Respektlosigkeit, Aggressivität und erhöhte Gewaltbereitschaft durch einschlägige Klientel gehören leider auch im ÖPNV zum beruflichen Alltag.

Das Einführungsseminar „Sicher unterwegs - BASIC“ soll Ihnen Einblicke in zielgerichtete Maßnahmen der Deeskalation sowie auch einfacher Interventionsstrategien in Fällen von körperlicher Gewalt verschaffen.

Die Trainingsmodule Früherkennung, Wahrnehmung / Einstellung, Selbstbehauptung und Zivilcourage sollen hierbei zunächst ihre persönliche Außenwirkung deutlich
optimieren. Dazu sollen die Trainings in den Modulen Stressbewältigung und deeskalierende Kommunikation die Wahrscheinlichkeit eines körperlichen Übergriffs
deutlich minimieren.

 

Seminarinhalte:

•  Verbesserung des subjektiven Sicherheitsgefühls
•  Dynamische Anpassungsfähigkeit auf unterschiedliche Konfliktsituationen
•  Konditionierung auf eine Auswahl leicht erlernbarer, hocheffektive Schutztechniken
•  Rechtliche Sicherheit beim Einsatz von körperlichen Interventionstechniken
•  Stärkung der Handlungskompetenz durch Anlage variabler Handlungsalternativen

 

 

 

PDF-Flyer folgt

Hier anmelden und mitdiskutieren