Seminare
Lehrgang 2021/2022

Facheinkäufer*in im ÖPNV

Die Kunst des Verhandelns muss er*sie mit Geschick beherrschen, die Methoden des strategischen Einkaufs kennen und die Besonderheiten des ÖPNV-Einkaufs aus dem Effeff können. Und in allen Arten von Rechtsfragen sollte ein/eine guter/gute Einkäufer*in im ÖPNV ebenfalls fit sein. All diese Fähigkeiten sind erlernbar, und sie lassen sich trainieren. Um den gestiegenen und vielfältigen Anforderungen, die sich heute an die Einkaufsorganisation in ÖPNV-Unternehmen stellen, Rechnung zu tragen, ist es erforderlich, geeignete Qualifikationsmodule zur Verfügung zu stellen. Darum laden die beka und die VDV-Akademie als gemeinsame Kooperationspartner zum bereits vierten Lehrgang „Facheinkäufer*in im ÖPNV“ ein. Die einzelnen Module werden teilweise als Online-Seminare und teilweise als Präsenzveranstaltungen durchgeführt. Neben klassischen Einkaufsthemen wie Verhandlungsführung, Vertragsgestaltung, Bedarfssteuerung, Bündelung oder Lieferantenmanagement sind auch juristische Aspekte von hoher Bedeutung im Alltag des ÖPNV-Einkaufs. Da der Einkaufsprozess zumeist Teamarbeit ist, bekommen die Teilnehmer*innen auch Werkzeuge zur Entscheidungsfindung im Team in die Hand. Außerdem liegt während des Lehrgangs der Fokus auf den technischen Grundlagen für Einkäufer*innen bei der Beschaffung von Bahnen (Trams) und Bussen. Die Qualifikation zum/zur Facheinkäufer*in im ÖPNV, die nach bestandener Prüfung mit einem Qualifikationszertifikat belohnt wird, gibt den Beteiligten das Rüstzeug, um einen qualitativ hochwertigen Einkauf im ÖPNV sicherzustellen.

 

Methodisches Konzept

- Die Ausbildung wird nach folgenden Prinzipien durchgeführt:

- Lerninhalte und Unterlagen werden online zur Verfügung gestellt

- Arbeits- und Lernphasen zwischen den einzelnen Modulen

- Ausreichende Vorbereitungszeit zum selbstständigen Lernen

- Einsatz moderner Moderations- und Lerntechniken

- Gruppenübungen, Fallbeispiele, Rollenspiele

- Überbetrieblicher Fachaustausch und digitale Vernetzung der Teilnehmer*innen

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Mehr Informationen finden Sie HIER!