Seminare
10. und 11. September 2019 in Nürnberg

Der Verkehrsmeister als Führungskraft Teil l- Führungsaufgaben des Verkehrsmeisters

Verkehrsmeister sind Führungskräfte. Handeln sie immer danach? Was bedeutet „Führen“ für Verkehrsmeister konkret? Welche Aufgaben beinhaltet das? Wie setzt man sich durch als Verkehrsmeister? Wie kann man Fahrer motivieren? Wie bringt
man Kritik und Anerkennung richtig an? Wie werden Fahrerkontrollen motivierend
durchgeführt?
Das Seminar vermittelt alles über die Führungsaufgaben für Verkehrsmeister und Verkehrsmeister-Anwärter in einem kunden- und wettbewerbsorientierten Nahverkehrsunternehmen
in zwei Seminarteilen. Die beiden Seminarteile sind didaktisch aufeinander abgestimmt.

 

Seminarziele:

• Verkehrsmeister – Erster unter Gleichen oder Führungskraft?
• Rolle des Verkehrsmeisters – wie erzielt man Wirksamkeit bei den Fahrern?
• Auf was es bei „Führung“ im Fahrdienst für den Verkehrsmeister ankommt
• Wie setzt man sich durch als Verkehrsmeister?
• Lob und Kritik – „Schmusekurs“ oder mal ein klares Wort und Konsequenzen?
• Was ein Verkehrsmeister zur Förderung der Motivation tun kann
• Das richtige Verhalten bei Fahrerkontrollen / Entlastungsnachweis
• Junger Verkehrsmeister und erfahrener Fahrer

 

 

 

Download PDF-Flyer