Online-Seminar
14. September 2021, Digital

BIM im urbanen Raum

Die Building Information Modeling (BIM)-Planungsmethode ist immer wieder Bestandteil von Diskussionen, wenn die Verkehrsplanung, auf aktuelle und auch zukünftige Bedürfnisse und Anforderungen ausgerichtet werden soll.
Doch gibt es überhaupt schon BIM in der Planung urbaner Räume oder findet BIM Planung derzeit fast ausschließlich nur im Hoch- und konstruktiven Ingenieurbau statt.
Wozu braucht es überhaupt BIM in der Verkehrsplanung und welchen Nutzen hat der Einsatz von BIM?
Verändert BIM die Art und Weise, wie Projekte im Öffentlichen Raum und insbesondere von bei Verkehrsanlagen realisiert werden? Wie wird aus dem Schlagwort BIM beim Auftraggeber von Planungsprojekten ein Mehrwert für die Planungsschritte aber auch für die spätere Realisierung und die Instandhaltung?

All diese Fragen wollen wir mit unseren Referenten am 14. September 2021 in unseremeinem Online-Seminar besprechen.
Im Rahmen des dieses Seminars lernen die Teilnehmer*innen Entscheider*innen in Verkehrsunternehmen und Kommunen BIM als Planungsmethode und als Potentiale der Digitalisierung kennen.


Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer*innen Einblicke in

Rechtliche Aspekte,
Leistungsumfang und Vergabe von BIM in Verbindung mit AHO Heft 11 und HOAI,
Gestaltung von ing.-Verträgen mit BIM Inhalten,
Mehrwerte und Herausforderungen bei Einführung und Anwendung von BIM,
BIM-Implementierungin einem Verkehrsunternehmen,
bei Kommunen
im Projekt
bei Dienstleister*innen

und wir sehen Anwendungsfälle aus der Praxis.

 

Mehr Infos finden Sie HIER

 

Download PDF-Flyer